Freibadsaison geht zu Ende

Letzter öffentlicher Badetag am Mittwoch, 31. August / Für Saisonkarteninhaber findet der letzte Badetag am Sonntag, 04. September statt.

100 Tage Freibadsaison gehen in Loßburg dem Ende entgegen. Und das ist gut so - da ist sich die Vorstandschaft des Fördervereins Loßburger Bäder einig. Die Freibadsaison ging in diesem Jahr regelrecht baden. Über Tage strahlend blauer Himmel – das war oftmals ein Wunschdenken. Wer in diesem Jahr Freibadidylle genießen wollte, musste Glück und am besten flexible Arbeitszeiten haben. Denn die Sonne machte sich rar. Nur die Hartgesottenen, insbesondere die Saisonkarteninhaber, zogen auch bei niedrigeren Temperaturen ihre Bahnen.


Ein Sommerwetter-Endspurt liegt auch in weiter Ferne. Die Vorhersagen für die nächsten Tage sind bescheiden. Temperaturen tagsüber von 9 Grad am Morgen bis höchstens 19 Grad Celsius am Mittag sind einfach zu wenig. Daher endet der öffentliche Badebetrieb am Mittwoch dem 31. August. Saisonkarteninhaber können noch wie vorgesehen bis Sonntag, 04. September ihre letzten Bahnen ziehen. Auch der Kiosk ist an diesem Sonntag geöffnet und es ist für den kleinen Hunger zwischendurch gesorgt.

Ein paar gute Tage gab es, vor allen Dingen in der letzten Woche. Diese Tage mit hohen Besucherzahlen können die regnerischen Sommerwochen zuvor aber nur sehr schwer ausgleichen. Damit der Freibadbetrieb ins Rollen kommt, braucht es in der Regel zwei bis drei Schönwettertage. "Erst wenn es dauerhaft warm ist, kommen die Leute zu uns ins Bad. Das machte den Betrieb im ersten Probejahr des Fördervereins auch so schwierig. Es gab kaum ein paar gute Tage am Stück in dieser Saison", so Vorsitzender Michael Zink.

Hier geht's zum Freibad!

Vereinsanschrift Förderverein

Förderverein Loßburger Bäder e.V.

1. Vorsitzender Michael Hoffer

Kirchhofweg 10
72290 Lossburg

Telefon 07446 / 2485

E-Mail: info (at) lossburger-baeder.de
Internet: www.lossburger-baeder.ev.